Ein Unternehmen der diva-e
Pressemitteilungen
13.06.2012

Der E-Business-Dienstleister AGETO startet Förderprogramm für Informatikstudierende der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Jena, 13. Juni 2012 – Der Jenaer E-Business-Dienstleister AGETO (www.ageto.de) engagiert sich im Rahmen eines Förderprogramms für Studierende der Informatik an der Friedrich-Schiller Universität Jena. Ab dem Wintersemester 2012/2013 vergibt der IT Dienstleister Stipendien an den Informatik-Nachwuchs. Neben einer Vergütung erhalten die Studierenden praktische Unterstützung während des Studiums. In Jena wird die Aktion von einer Plakatkampagne begleitet.

Ab dem Wintersemester 2012/2013 steht Informatikstudenten an der Friedrich-Schiller Universität Jena ein neues Förderprogramm zur Verfügung. Der E-Business-Dienstleister AGETO unterstützt Studenten mit überdurchschnittlichen Leistungen des Fachbereichs Informatik mit mehreren "AGETO -Stipendien". Diese beinhalten eine monatliche Zuwendung in Höhe von 300 Euro über zwei Semester, fachliche Unterstützung durch die IT-Experten der AGETO, die Betreuung der Bachelor- bzw. der Masterarbeit sowie die Möglichkeit auf ein zweimonatiges Praktikum in einer Niederlassung der AGETO Gruppe.

Sascha Sauer, Vorstand der AGETO Holding AG: „In der IT-Branche sind frische Ideen und gute Leistungen unerlässlich. Die Nachwuchsförderung ist daher ein bedeutender Teil unserer Firmenphilosophie. Nach dem Motto ‚Leistung soll sich lohnen' möchten wir den Nachwuchs mit unserem Stipendium bereits im Studium unterstützen und den IT-Profis von morgen neben Geldleistungen auch mit praktischem Know-how und einem Netzwerk an IT-Experten fördern." Bei AGETO eröffnet sich den Studenten die Möglichkeit, mit Hilfe modernster Softwaretechnologien in einem internationalen Umfeld zukunftsweisende Anwendungen und Plattformen in den Bereichen SAP, E-Commerce und E-Security mit zu entwickeln. Dabei wird vor allem auf Java gesetzt und ein Interesse für betriebliche Zusammenhänge erwartet.

Das Stipendienprogramm wurde in Zusammenarbeit mit der Friedrich-Schiller-Universität Jena (FSU) entwickelt. Für die Stipendien können sich alle Studierenden aus dem Fachbereich Informatik der FSU bewerben. Über die Vergabe der Stipendien entscheidet eine Jury aus Vertretern der FSU und der AGETO AG. Voraussetzung für ein Stipendium sind überdurchschnittliche Studienleistungen.

Bis zum 15.7.2012 kann sich der IT-Nachwuchs für das AGETO-Stipendium bewerben. Weitere Informationen zum Stipendium, zur Bewerbung und dem Auswahlverfahren unter www.ilove2work4ageto.de.

Honorarfreies, druckfähiges Bildmaterial: http://www.ageto.de/presse/pressematerial

Über AGETO:

Die 2003 gegründete AGETO bietet Beratung, Implementierung und Betrieb von E-Business-Prozessen entlang der gesamten Wertschöpfungskette an. Zu den bekannten Kunden zählen Buch.de, Hermes, Carl Zeiss Meditec, und Helaba. AGETO ist SAP Partner für SAP Business ByDesign, Mitglied des SAP Netzwerks ABAYOO (www.abayoo.de), Gründungsmitglied der TowerByte eG (www.towerbyte.de) und Mitglied im IT-Security Netzwerk SeSamBB. Zudem ist der E-Business-Dienstleister strategischer Kooperationspartner der Bundesdruckerei für den neuen Personalausweis. Weitere Informationen unter www.ageto.de

Pressekontakt:

AGETO Service GmbH
Isabel Wagner
Winzerlaer Str. 2
07745 Jena

Tel.: 03641 3678-100
pr[at]ageto.de
www.ageto.de

PR-Agentur:

TowerPR
Leutragraben 1 (Tower)
07743 Jena

Tel.: 03641 87611-82
ageto[at]tower-pr.com
www.tower-pr.com